News

STILLE NACHT, HEILIGE NACHT - VON WEGEN EINSAMKEIT UND LANGEWEILE!

Stille Nacht, heilige Nacht - von wegen Einsamkeit und Langeweile!

Veröffentlicht am: 19. Dezember 2010
Stille Nacht, heilige Nacht - von wegen Einsamkeit und Langeweile!

Weihnachten - Das ist nichts für dich?
Christbaum, Kerzen, Kugeln, Lametta, süße Weihnachtslieder, Weihnachtsplätzchen, traute Familienidylle, Geschenke, gespielter Familienfrieden und Omabesuch, viele Jugendliche tun sich schwer damit. Dies ist nicht die Welt, in der sie sonst im Jahr leben. Es ist nicht ihre gewohnte Art zu feiern, und es ist nicht die vertraute Clique, mit der sie eine Geburtstagsparty feiern würden. Darüber hinaus fragen sich viele: was hat dieses seltsame Geburtstagsfest von Jesus mit meinem Leben überhaupt zu tun?
Für Jugendliche, die mit Glauben und Kirche wenig zu tun haben, ist Weihnachten ein Fest, das sie nicht verstehen und vor dem sie nicht selten Angst haben. Was mit wem, wo und wie
überhaupt feiern, für viele jedes Jahr eine große Frage.
Die Patres der Salesianer in Stuttgart versuchen dieses Jahr am „Heiligen Abend“ Antworten auf die Fragen gerade kirchenferner Jugendlicher zu geben.
Im überragionalen Radiosender bigFM ist bigPater Ernst zusammen mit Moderator Marc Weyrich von 18.00 bis 24.00 Uhr live auf Sendung. Neben den biggsten Beats plaudern sie im „Holy-night-talk“ über das Weihnachtsfest, unterhalten Jugendliche mit Geschichten und Infos und möchten mit einsamen und frustrierten Jugendlichen ins Gespräch zu kommen.
P. Elmar Koch lädt zusammen mit der CVJM-Jugend in deren Räume in der Innenstadt Stuttgarts ein. Wer den Weg nicht in die Kirche findet, sollte den Weg in die Büchsenstraße 37 zu P. Elmar finden. Ab 22.00 Uhr ist dort „Christmas for everyone“ angesagt. Mit interessan-ten Gesprächen, mit Getränken und etwas zum Knabbern, mit Gedanken zu der Geburt Jesu lässt sich der Heilige Abend 2010 auch super gestalten.
Wer mit seiner Familie zur Christmette in die Kirche geht, aber dennoch anschließend mit Jugendlichen feiern möchte, ist mit seinen Freunden ab 23.00 Uhr zu Diakon Jörg Widmann in die Jugendräume von St. Georg in der Heilbronner Straße zur "Happy Birthday, Jesus-Party“ eingeladen. Besonders Firmlinge sollten sich den Termin merken.
Drei Möglichkeiten, den „Heiligen Abend“ zu gestalten, anstatt alleine die Zeit totzuschlagen.

Weihnachten ist für jeden etwas - probier es aus und komm vorbei!

zurück zur Übersicht