News

NEWSARCHIV

  • Online Haiti kennen lernen

    Veröffentlicht am: 30. Januar 2012

    Virtueller Jugendaustausch zwischen deutschen und haitianischen SchülernLebensnester für Haiti heißt ein Kooperations-Projekt von Don Bosco Mondo, TUI Deutschland GmbH, der Don Bosco Schule in Gressier/Haiti und dem Gymnasium Am Stoppenberg in Essen, das den Austausch zwischen Jugendlichen aus Haiti und Deutschland fördert. Die virtuelle Begegnung und das Kennenlernen der Jugendlichen soll zeigen, wie es den Menschen in Haiti nach dem schlimmen Erdbeben im Januar 2010 geht und wie die Zukunft der vielen Jugendlichen dort aussieht. Es ist eine Chance für die deutschen und haitianischen Jugendlichen, sich mit der Lebensweise und der Kultur des jeweils anderen Landes vertraut ...
    ganzen Artikel lesen

  • Calhorn geht online

    Veröffentlicht am: 25. Januar 2012

    Seit Dienstag, dem 24.1.2012, ist das Haus Don Bosco Calhorn im Internet mit einem neuem Gesicht zu finden. Die Jugendbildungsstätte der Salesianer Don Boscos in Niedersachsen bietet auf ihrer neuen Homepage einen großen Überblick über das aktuelle Geschehen, zahlreiche Einblicke in die Einrichtung und eine Übersicht über alle Angebote. Sie vermitteln einen breit gefächerten Eindruck von den Tätigkeiten und Möglichkeiten bei den Salesianern Don Boscos in Calhorn.Weitere Informationen hierzu finden Sie online unter: http://calhorn.donbosco.de/ ...
    ganzen Artikel lesen

  • Die Jungs von der Straße

    Veröffentlicht am: 24. Januar 2012

    Für alle die nicht genug bekommen von den spannenden Erfahrungen unserer Volontäre im Ausland: Saskia H. berichtet aus der Grundschule und dem Jugendzentrum der Don Bosco Schwestern (Filles de Marie Auxiliatrice) in Fianarantsoa, Madagaskar. Was sie mit den Straßenkindern dort erlebt und was ihre Aufgaben sind, das erfahrt ihr hier: http://strassenkinder.de/saskia/2012/01/15/die-jungs-von-der-strasse/ ...
    ganzen Artikel lesen

  • Tag der Straßenkinder in Österreich

    Veröffentlicht am: 17. Januar 2012

    Am 31. Januar – dem Gedenktag des Jugendheiligen Don Bosco, macht das Hilfswerk Jugend Eine Welt auf das Schicksal von Straßenkindern weltweit aufmerksam.Wien, 17. Januar 2012 - Ob Lima, Port-au-Prince, Bukarest, New Delhi oder Accra; für Straßenkinder sind die Lebensumstände auf allen Kontinenten ähnlich: Es gilt, das eigene Überleben zu sichern. Sie arbeiten, betteln und stehlen, um nicht hungern zu müssen. Sie schlafen auf Gehsteigen, in U-Bahnschächten oder in großen Pappkartons. Einen Ausweg aus ihrem Schicksal bieten ihnen die von Jugend Eine Welt unterstützen Don Bosco Hilfsprojekte.Am Gedenktag Don Boscos, dem 31. Januar, macht Jugend Eine Welt ...
    ganzen Artikel lesen

Newsarchiv